SMILE; SIZZLES <body>


 

Avril Lavigne (* 27. September 1984 in Belleville, Ontario als Avril Ramona Lavigne) ist eine kanadische Rock-Sängerin, Gitarristin und Songwriterin.

Leben

Avril Lavigne wuchs in der Kleinstadt Napanee auf, worüber sie in ihrem Lied My World von 2002 singt. Sie ist das mittlere von drei Kindern (ein älterer Bruder Matt und eine jüngere Schwester Michelle). Avrils Eltern John (arbeitet in einem Telekommunikationsunternehmen) und Judy (Hausfrau) unterstützten ihre Tochter schon im Kindesalter bei ihren künstlerischen Wünschen. In einer Privatschule erhielt Lavigne eine Ausbildung in Musik und Schauspiel. Ihr derzeitiger Wohnort ist nach Toronto nun Los Angeles, wo sie ein Haus mit ihrem Ehemann Deryck Jason Whibley besitzt. Lavigne und Whibley sind seit dem 15. Juli 2006 verheiratet.

Erfolge

Wegen Differenzen mit der Plattenfirma zog Lavigne von New York nach Los Angeles. Dort traf sie den Produzenten Clif Magness, mit dem sie das Album Let Go nach ihren Wünschen fertigstellen konnte.  Lavigne brachte bei allen Liedern persönliche Erfahrungen ein, so zum Beispiel über Probleme mit ihren Eltern, die Schule und ihre erste Liebe. Das Album wurde am 4. Juni 2002 in den USA veröffentlicht und weniger als sechs Monate später von der Recording Industry Association of America als vierfach Platin bestätigt. Bei den MTV Video Music Awards 2002 wurde Lavigne zur besten neuen Künstlerin ernannt. Bei den Juno Awards wurde sie 2003 in sechs Kategorien nominiert und gewann vier Junos. Des Weiteren war sie für acht Grammys nominiert. Bis Juni 2004 hat sich Let Go 14 Millionen Mal verkauft.

Ihr zweites Album Under My Skin, erschien am 25. Mai 2004 und erreichte rund um die Welt vordere Plätze in den Albumcharts, namentlich in Großbritannien, Kanada, Australien und den USA. In Deutschland hat Avril für Under My Skin bereits Platin erhalten. Die erste Single Don’t Tell Me, die sie noch zu Let-Go-Zeiten schrieb, erschien bereits im April 2004 und wurde international ähnlich erfolgreich. Auch die nächsten beiden Singles My Happy Ending und Nobody’s Home schafften es in die Charts. Die vorletzte Singleauskopplung aus ihrem aktuellen Album war der Song He Wasn’t, in einigen Ländern erschien Fall To Pieces als letzte Singleauskopplung des zweiten Albums. Die nach dem Album Under My Skin folgende Tour wurde ein großer Erfolg. Lavigne gab rund um die Welt innerhalb knapp eines Jahres über 120 Konzerte. Die Tour startete am 26. September 2004 in München und endete am 25. September 2005 in São Paulo.

Zu diesen Avril Konzerten war ich

11. 07. 2007 - Frankfurt ( erste Reihe !!!)

14. 06. 2005 - Berlin (erste Reihe !!!)

26. 09. 2004 - München (zweite Reihe)

 







Gratis bloggen bei
myblog.de